Pilates

Was ist Pilates?

Pilates ist BEWEGUNG
Pilates ist eine intensive Ganzkörpertrainingsmethode
Pilates ist eine Lebensphilosophie

Pilates ist nicht Yoga
Pilates ist keine Meditation
Pilates ist keine physikalische Therapie
Pilates ist keine Massagetherapie

Pilates ist ein funktionelles Training des gesamten Körpers mit Fokus auf Körperwahrnehmung und Körperkontrolle.
Ziel der Pilates Methode ist die Wiederherstellung des natürlichen Bewegungsumfangs und der natürlichen Haltung und eine gesteigerte Körperwahrnehmung.

Entwickelt wurde die Pilates Methode von Joseph (Joe) Hubertus Pilates und hatte ursprünglich den Namen „Art of contrology“.
„Art of Contrology“ sagt bereits alles über die Pilates Methode aus. Joe bevorzugte stets wenige, präzise durchgeführte Übungen, anstatt vieler unkontrollierter Wiederholungen.

Joe verbrachte einen Großteil seines Lebens damit, sich mit Bewegung und Trainingsmethoden zu beschäftigen und studierte zu diesem Zweck die Bewegungen von Tieren aller Art, sowie die motorische Entwicklung von Babies.
Seine Übungen basieren auf diesen, in der Natur beobachteten, Bewegungsmustern.

Faszinierend an der Pilates Methode ist die Steigerung der eigenen Körperwahrnehmung. In den Übungen werden einzelne Muskelgruppen gezielt trainiert, sowie auf eine bestmögliche natürliche Haltung während der Ausführung geachtet. In der Pilates Methode wird versucht alle Muskelgruppen des Körpers zu trainieren um Balance zu erreichen.

Pilates ist Bewegung, und die Wiedererlangung der Freude am Bewegen. Wir wollen Sie mit der Pilates Methode fit für Ihren Alltag machen.
Pilates ist für alle geeignet, ob als Ausgleich zum Job, als professioneller Sportler um einseitiges Training auszugleichen, sowie bei haltungsbedingten chronischen Schmerzen zur Reedukation von natürlichen Bewegungen und Schmerzlinderung.

Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie in unserem Studio in Innsbruck vorbei.